17.000 Quadratmeter - dauerhaft geschützt

17.000 Quadratmeter - dauerhaft geschützt

Schon direkt nach der offiziellen Weltpremiere von Symbiotec® (April 2007) kam der Jenaer Malermeister mit den Wohneigentümern einer großen Siedlung in Kontakt. "Die Häuser in Lobeda-West waren extrem verschmutzt und veralgt. Deshalb habe ich den Eigentümern den Vorschlag gemacht, die WDVS-Fassade mit der neuen Nano-Fassadenfarbe Symbiotec® zu schützen und dadurch dauerhafter sauber zu halten", sagt der Jenaer Malermeister. Die Instandsetzung der Hausobjekte umfasst eine Fläche von fast 17.000 Quadratmeter. Auf Wunsch der Wohneigentümer wurden die Lobedaer-Blocks in verschiedenen Tönen gestrichen. Die Kunden sind von Symbiotec® begeistert: "Nach jedem Regen ist das angrenzende Hotel noch nass und dunkel, während unser Wohnblock schon trocken ist", sagt Wolfgang Knaust, Vorsitzender des Beirats der Eigentümergemeinschaft.